Großes Hoffest am WGH!

Am Sonntag, dem 13.08.2017 öffnete der Wissenschaftliche Geflügelhof des BDRG die Tore zum alljährlichen Hoffest. Wieder einmal strömten die Besucher, die zum Teil mit Bussen anreisten, auf das Gelände mit den wunderbar angelegten Ausläufen und Volieren. Um das leibliche Wohl kümmerte sich das Team um Leiterin Dr. Mareike Fellmin, des Bruno-Dürigen-Instituts und des Wissenschaftlicher Geflügelhofs, hervorragend.

Die Firma Teekontor untermauerte die gute Zusammenarbeit mit dem BDRG durch einen Stand. Züchter und Besucher ließen sich im Laufe des Tages über die natürliche Gesunderhaltung ihrer gefiederten Freunde beraten.




Einweihung des neuen Käfiglagers

Der RTZV Rote Erde mit Sitz in Unna hat es vollbracht. Nach langjähriger Planung und Ausarbeitung der Idee ein eigenes, mit genügend Platz versehenes Käfiglager zu bekommen, ist es am Samstag dem 12.08.2017 endlich soweit gewesen. Mit einer hervorragend besuchten Eröffnungsfeier konnte der gesamte Verein, um den Vorsitzenden Harald Köhnemann, das Lager voller Stolz der Öffentlichkeit präsentieren. Die zum großen Teil in Eigenleistung entstandene Halle, wird ab nun dem Verein für viele Jahre ausreichend Platz und Möglichkeiten bieten.

Herzlichen Glückwunsch zum neuen Käfiglager.




Allicin


TIPP zur Vorbeuge!

Verabreichen Sie während der Trainings- und Vorflüge der Jungtauben das JTK-Pulver täglich mit der halben angegebenen Dosierung. Diese Vorbeuge und Vorgehensweise hat sich in den letzten Jahren absolut bewährt. Bei den Preisflügen wird dann das JTK-Pulver am Tag der Heimkehr in Verbindung mit Wulfener Naturmoor ans Futter gebunden. Ihre Jungtauben werden es Ihnen danken!










Aktuelle Produktbroschüre

Bestellen Sie die aktuelle Broschüre der Fa. Teekontor kostenlos zu Ihnen nach Hause, oder laden Sie diese direkt unter der Kategorie "Informationsmaterial" herunter.













Deutschlandweit sind momentan schon viele Bestände durch die Jungtierkrankheit betroffen! Jetzt muss gehandelt werden!




Hervorragende Auswahl, faire Preise!

» zur Webseite






Achtung bei heißen Temperaturen!


Sportsfreunde - beobachtet die Trichomonaden!

Sie vermehren sich bei Temperaturen >25°C wie die Kaninchen. Egal, ob vorher ein Mittel vorbeugend verabreicht wurde.

Die einfache Lösung:

Ständig SoftAcid IV+ E in einer Konzentration von 1 ml auf 1 Ltr. Wasser. Diese Dosierung täglich verabreichen bei Temperaturen >25°C.








Achtung Auwaldzecke: Weiterer FSME-Überträger entdeckt

Obacht im Gras: Die Zeckenzeit startet. Zum Start der Saison haben Forscher schlechte Nachrichten.

Es gibt schlechte Nachrichten zum Start der Zeckensaison. Nicht nur der Holzbock, sondern auch die Auwaldzecke kann die tückische Krankheit FSME übertragen. Das fanden Wissenschaftler der Universität Hohenheim heraus.

Lesen Sie den ausführlichen Bericht hier: http://www.noz.de/deutschland-welt/gut-zu-wissen/artikel/875101/achtung-auwaldzecke-weiterer-fsme-uebertraeger-entdeckt

Schützen Sie sich und Ihre Tiere mit unserem

>> Insecticide 2000 (zum Produkt)


53. Bundesjugendschau

15.12. bis 17.12.2017, Messe Erfurt

Auch in 2017 unterstützt die Firma Teekontor jeden jugendlichen Aussteller mit einem Warenwert-Gutschein in Höhe von 10,00 €!




Messetermine 2017

Auf folgenden Messen / Ausstellungen wird die Firma Teekontor mit einem Stand vertreten sein.

Schauen Sie vorbei und profitieren Sie von unseren speziellen Messeangeboten.

» zu den Messeterminen

Messetermine



STRONGUS® Kapseln

Der ganz andere Knoblauch. Mit geballter Knoblauchkraft für den Menschen.

Strongus ist ein hochwertiges Nahrungsergänzungsmittel mit hochkonzentriertem Knoblauch-Zwiebelöl und Knoblauchöl-Mazerat in einer bewährten Kombination. Knoblauch (Allium sativum) ist eine weit verbreitete Kulturpflanze und wird seit alters her als Universalgewürz im Rahmen einer ausgewogenen und abwechslungsreichen Ernährung verwendet. Die Knoblauchzwiebel enthält nur zu 0,1 % bis 0,3 % ein ätherisches Öl (Knoblauchzwiebelöl). Bei der Herstellung von Strongus werden zur Herstellung und Destillation von einem Kilogramm Knoblauchzwiebelöl 4.000 kg Knoblauchzwiebeln benötigt – eine ungeheure Menge an Rohstoff.

» zum Produkt


TIPP für den Züchter

Steigern Sie die Wirkung unseres Bronchial- und Geflügelöls! Absolute Spitzenzüchter, wie zum Beispiel Horst Felske, verwenden dieses Rezept schon seit Jahren und haben es nicht nur in der Reisesaison, sondern schon in der Zucht, bis hin zur Mauser getestet und für „sehr gut“ befunden! Über die Eigenschaften des Knoblauchs haben Sie bereits ausgiebig gelesen, nun ist es an der Zeit diese wunderbaren Wirkstoffe aus dem Knoblauch mit unserem Bronchial- und Geflügelöl zu verbinden. Diese Kombination wird Sie als Züchter begeistern und Ihren Tieren eine hervorragende Fitness, eine super Widerstandskraft und eine natürliche Gesundheit bescheren.

Anleitung:
Nehmen Sie 50 für 1000 ml und 25 für 500 ml einzelne, geschälte Knoblauchzehen (können beim Bronchial- oder Geflügelöl mitgeliefert werden) und geben diese in ein Behältnis. Dann schütten Sie das Bronchial- oder Geflügelöl hinzu und quirlen alles zusammen mit einem Pürierstab zu einer Masse auf. Danach alles wieder zurück in die Flasche gießen. Vor jedem Gebrauch gut schütteln und kühl lagern.

Wichtiger Hinweis: Der Knoblauch darf nicht tiefgefroren werden. Verwenden Sie für dieses Rezept nur frischen Knoblauch.  Die Wirkstoffe (Alliin + Alliinase = Allicin) werden im gefrorenen Zustand zerstört!

>> zu den Produkten







Kundenservice spezial



Hallo Sportsfreunde,

die komplette Produktpalette des Teekontor ist auch in Österreich erhältlich.

Lassen Sie sich hierzu durch den Fachmann Roland Lethay beraten! 



Unsere Empfehlungen
Angebote